Lobpreis und Anbetung



 

Anbetung

In einer eher „ich“ bezogenen Gesellschaft, die immer schneller und stressiger wird, gibt es nichts schöneres als all das abzulegen, still zu werden und Gottes Gegenwart, seine Gemeinschaft erleben zu können.

Neben der Liebe hat Gott uns Menschen ein weiteres großes Geschenk gegeben…die Musik.

Wenn du dich intensiver mit Musik beschäftigst, wirst du immer wieder staunen, in welcher Vielfalt Sie uns doch begegnen kann. Allein die Vielen Möglichkeiten, die es gibt, sich mit verschiedenen Instrumenten und mit der Stimme musikalisch auszudrücken. Musik kann so viel in uns bewirken und in Bewegung setzen.

Unabhängig vom musikalischen Stil oder Professionalität geht es immer darum, Gott mit unseren Liedern zu ehren, ihm zu danken und ihm zu
begegnen. Denn Gott möchte dich ganz persönlich in der Anbetung begegnen.

Gott hat uns als unverwechselbare Originale geschaffen und nicht als Kopien in beliebiger Stückzahl. So wird auch unsere Lobpreismusik die
unterschiedlichsten Stile und Ausdrucksformen besitzen. Wichtig ist auch, das wir Gott in unserer Musik und dem was wir singen und spielen ehrlich begegnen. Daher ist die Lobpreismusik in unserer Gemeinde auch so unterschiedlich und individuell wie wir es sind.

Anbetung_wand
Wir können uns „zur Ruhe“ setzen und darauf warten, dass Gott etwas durch uns tut, oder uns mit voller Hingabe jeden Tag neu danach auszustrecken, um etwas von ihm zu hören und uns im nächsten Schritt leiten zu lassen. Lass dich von Gott selbst mit auf eine Reise in seine Gegenwart nehmen, wenn du es willst. Sich von Gott formen und führen zu lassen kann sehr spannend sein.

Gott freut sich über die Lieder die wir ihm zur Ehre kraftvoll singen und über Herzen, die sich aus Leidenschaft nach ihm verzehren. Wenn du möchtest, kannst du ihm auch deine Hände entgegen strecken, um sich von ihm ziehen zu lassen.

Wohin? ….näher an sein Herz…

Beim Lobpreis geht es nicht um uns, sondern um Gott. Er, der die ganze Welt mit allem was darauf ist geschaffen hat und Mensch wurde, damit wir ewiges Leben haben und die Gemeinschaft und seine Gegenwart erfahren können. Diese Gemeinschaft und seine Gegenwart, die durch Jesus möglich geworden ist, ist das Schönste im Leben für uns. Die Tiefe seiner Liebe erkennen, durch die Anbetung. Das wir von uns weg schauen und Gott loben, danken, ehren und ihn erheben.