Bibelkurs – Wachstum im Glauben



sunset-731311_960_720

Dieser Jüngerschaftskurs behandelt die Frage, welche Dinge grundlegend wichtig sind, um im Glauben zu wachsen. Er erklärt und trainiert deshalb geistliche Übungen / geistliche Disziplinen wie Bibellesen, Gebet, Gemeinschaft, etc.

Die einzelnen Lektion sind:
– Neues Leben im Geist
– Durch die Bibel im Glauben wachsen
– Vertraut werden mit Gott im Gebet
– Gemeinschaft (er)leben in der Gemeinde
– Jesus Bezeugen in Wort und Tat

Fragen, die dabei behandelt werden, sind unter anderem:
Wer ist der Heilige Geist und welche Rolle spielt er in unserem Christsein?
Welche realistischen Möglichkeiten sehen Sie, Ihr eigenes Gebetsleben zu stärken?
Worin besteht unsere Verantwortung als Glieder einer Ortsgemeinde?
Welchen Anteil haben wir an unserem persönlichen Wachstumsprozess?
Wie können wir sicher gehen, dass wir in unserem Christsein Fortschritte machen?

 
Der Heilige Geist wird dich durch diesen Lernprozess begleiten. Bete dafür, dass Gott dir ein offenes Herz schenkt und dir hilft, praktische Schritte zu gehen. Damit gehst du einen Schritt weiter im lebenslangen Wachstumsprozess als Christ.

In diesen Kurs geht es darum, die Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum zu entdecken, denen wir folgen müssen, wenn unser Glaube stark werden soll. Natürlich werden wir nicht unangefochten durchs Leben gehen. Auch erwachsene Christen haben Momente, in denen sie schwach werden.
– Beten (1. Thessalonicher 5,17). Man kann es mit dem Atmen vergleichen. Wer aufhört zu beten, wird bald geistlich ersticken, wie jemand, der nicht mehr atmet.

– Lesen der Bibel (Matthäus 4,4). Man kann es mit dem Essen vergleichen. Wer nicht mehr in der Bibel liest, wird allmählich geistlich verhungern. Manche schleppen sich auch mit Notrationen durchs Leben, die sie aus der Predigt im wöchentlichen Gottesdienst mitnehmen. Starke Christen werden sie damit kaum werden.

– Vertrauen (Psalm 37,5-7). Man kann es mit der Ruhe vergleichen. Wer sich nicht mehr vertrauensvoll Gott ausliefern und ruhig auf seine Hilfe warten kann, verfällt nicht nur geistlicher Hektik, sondern wird eines Tages auch ausgebrannt sein.

– Ausleben des Erkannten (Römer 12,11). Man kann es mit der Bewegung vergleichen. Wer biblische Wahrheiten nicht in seinem Leben umsetzt, wird geistlich schwächer werden, wie jemand, der sich körperlich nicht bewegt. Deshalb wird ihm oft die Kraft für die Bewältigung des Alltags oder für die Lösung von Glaubensproblemen fehlen.

In einen Zeitraum von fünf Abenden begeben wir uns gemeinsam auf den spannenden Weg einer Spurensuche, um Antworten für unser Leben mit Hilfe der Bibel zu finden.

Der Herr will nicht, dass wir stehen bleiben bei dem Wissen, dass wir errettet und Kinder Gottes sind, wie groß dieser Teil auch sein mag. Er möchte gerne, dass wir wachsen…

Wir laden dich herzlich dazu ein.

Beginn: 12.02.2016

Unkostenbeitrag 14,00 € (Begleitmaterial BAO)
Anmeldung unter: bibelpraxis@casinogemeinde.de